Die wahre Bedeutung hinter den Songs

SWR3 Live-Lyrix zu Gast beim Forum für Mitglieder und Kunden der Volksbank Filder

Volles Haus in der Filharmonie Filderstadt: Rund 900 Gäste folgten der Einladung der Volksbank Filder zum musikalischen Highlight im Jubiläumsjahr. Das SWR3-Live-Lyrix-Team mit Ben Streubel, Alexandra Kamp und Ronald Spiess präsentierte Auszüge ihrem Programm 2018. Lyrix-Regisseur Ben Streubel hatte verblüffende und witzige Geschichten dabei. Die Schauspieler Alexandra Kamp und Ronald Spiess brachten die „Musikgedichte“ auf die Bühne und bewegten das Publikum so auf besondere Weise zum genauen Zuhören. Mit tollen Kostümen und unglaublicher Intensität zeigte die Crew, was hinter den Songs steckt.

Die SWR3-Live-Lyrix verbinden Theater und Popmusik. Es sind deutsche Interpretationen von fremdsprachigen Popmusikstücken. Gefühlvoll vorgetragen von den Protagonisten, unterlegt mit instrumentalen Passagen des Originaltitels. Wut, Trauer, Liebe und Leidenschaft bringen die Schauspieler dabei eindrucksvoll auf die Bühne. Für einen Aha-Effekt sorgte die Übersetzung des Liedes „Katschi“ von Ofenbach vs. Nick Waterhouse. Ein Titel, der im Radio rauf und runter lief. Auf die Frage von Ben Streubel, ob denn jemand wisse, was „Katschi“ bedeute, hatte niemand im Publikum eine Antwort. Die Aufklärung folgte auf amüsante Weise auf der Bühne. Das Wort "Katchi" gibt es tatsächlich und ist kein Phantasie-Gebrabbel: Es ist ein indianischer Ausdruck aus den US-Südstaaten für "loving touch" – also liebevolle Berührung. Spielerisch übersetzt wurden außerdem Hits von unterschiedlichsten Künstlern wie Pink, Aerosmith, Camila Cabello, The Night Game, Dusty Springfield, Portugal.The man oder Peter Gabriel.

Die Vorstände der Volksbank Filder, Rainer Spannagel und Walter Müller, begrüßten die Gäste mit einem kurzen Rückblick zu den Aktivitäten der Bank im Jubiläumsjahr 2018: Dazu gehören zum Beispiel verschiedene Veranstaltungen wie die Union-Erlebnisausstellung, Geschenkaktionen an Valentinstag und Ostern oder zwei Online-Spendenaktionen für Vereine, Schulen und Kindergärten. Als Maskottchen begleitet der TeilhaBÄR die Bank durch das Jubiläumsjahr. Alle neuen Mitglieder bis 10 Jahre erhalten einen Kuschelbären als Geschenk. Und mit der Los-Aktion „Glücksgriff“ haben Kunden nach dem Beratungsgespräch die Chance auf 15 Jahreslose der Soziallotterie VR-Gewinnsparen. In diesem Zusammenhang gratulierte Spannagel nochmals dem Gewinnsparer aus Stetten, der in der Juni-Ziehung einen Audi A5 Cabrio im Wert von 70.000 Euro gewonnen hatte. Infos zum Jubiläum und zum „TeilhaBÄR“ gibt es unter www.volksbank-filder.de/150

SWR3 LiveLyrix