Ausbildung bei der Volksbank Filder eG

Vielseitig und sicher in die berufliche Zukunft starten

Die Ausbildung bietet abwechslungsreiche Tätigkeiten in unterschiedlichen Bereichen der Finanzwirtschaft. Als Auszubildende/-r in unserer Volksbank Filder eG lernst du darüber hinaus, was es bedeutet genossenschaftlich zu handeln.

Wir bilden zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann sowie zur Finanassistentin / zum Finanzassistenten aus.

Alltag

Während deiner Ausbildung bist du Wegweiser, Dienstleister und Begeisterer. Eingesetzt wirst du auf unseren Geschäftsstellen in Filderstadt, Neuhausen oder Stetten. Du berätst und betreust Privat- oder Firmenkunden rund um Geld- und Vermögensanlagen, Kredite, Kontoführung und Zahlungsverkehr. Aber auch in andere Bereiche wie Controlling, Marketing oder Personalmanagement erhältst du während deiner Ausbildung Einblick. Der Berufsschulunterricht findet in der Albert-Schäffle-Schule in Nürtingen statt.

Benefits

  • Attraktive Ausbildungsvergütung
  • 13. Monatsgehalt
  • 30 Tage Urlaub
  • Heiligabend und Silvester frei
  • Fahrtkostenzuschuss
  • Gleitzeit
  • Kostenloses Girokonto
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Unterstützung durch Ausbildungspaten

Vergütung

Während der Ausbildungszeit erhälst du eine monatliche Vergütung.

  • 1. Ausbildungsjahr - 1.110,00 EUR
  • 2. Ausbildungsjahr - 1.160,00 EUR
  • 3. Ausbildungsjahr - 1.220,00 EUR

Voraussetzungen

  • Mittlere Reife, Abitur oder Fachabitur
  • Interesse an (Betriebs-) Wirtschaft, Finanzen und Tagesgeschehen
  • Ausgeprägte Beratungs- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Hohe Motivation, Lernbereitschaft und Kritikfähigkeit
  • Spaß und Freude im Umgang mit Menschen und Teamarbeit
  • Spaß an herausfordernden Aufgaben

Bewerbung

  • Verwende keine "Mustertexte", sondern schreib so, wie es zu dir passt.
  • Dein Lebenslauf sollte möglichst lückenlos sein.
  • Vermeide Rechtschreibfehler und gib deine Texte zum Korrekturlesen an Eltern, Freunde oder Bekannte weiter.
  • Füge Scans oder Kopien deiner Zeugnisse bei. Diese müssen nicht beglaubigt werden.
  • Nenne uns deinen Motivationsgrund für die Ausbildung.